2017
INTERNATIONALE WEINGARTENER TAGE FÜR NEUE MUSIK



Freiheit genießen, Risiko minimieren

Zahlreiche Studien belegen, dass oftmals tragfähige Unternehmenskonzepte aufgrund von Informationsdefiziten scheitern.

 

Gerade in der Start- und Gründungsphase stürmen viele unbekannte und zudem noch sehr wichtige Fragen auf den Unternehmer ein.

 

Welche Unternehmensform soll ich wählen?
Wie hoch ist der Investitionsbedarf?
Gibt es Fördermittel für mein Vorhaben?
Wie gewinne ich schnell Kunden?
Was macht der Wettbewerb?

 

Die richtigen Entscheidungen stellen hier die Weichen für eine erfolgreiche Zukuft - oder eben nicht.

 

Nicht ohne Grund stellen die Wirtschaftsförderer von Bund und Land speziell für Existenzgründer umfangreiche Zuschussprogramme für sorgfältige Planung und Begleitung von Existenzgründungen bereit, siehe joom. Sie haben sogar die Möglichkeit, den Berater frei nach Ihren Vorstellungen zu wählen. Ganz wichtig ist hierbei, dass die Chemie stimmt. Schließlich werden Sie eng zusammenarbeiten und vertrauliche Informationen zu Ihrer Unternehmensidee und den wirtschaftlichen Verhältnissen austauschen.

 

Der Umfang der Förderung von Existenzgründungen ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und teils sind auch nicht alle Mittel das ganze Jahr durchgängig verfügbar. Daher nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt auf, ein erstes Beratungsgespräch ist für Sie unverbindlich und kostenlos.


link 1


link 2


link 3


author 1


author 2


author 3


author 4


author 6


author 7